Sonstiges

2018-09-24 17:14:25

Undefined index: base_cms

Alles andere von Interesse - Sonstiges: Physik im Alltag, Mondlandungsverschwörung, Chemie in der Küche oder Fehler in Science-Fiction.

Wie Flugzeuge verschwinden (Corona 297, 23.03.2014)

Technische Hintergründe zum aktuellen Fall der verschwundenen Malaysia MH370

Das Innenweltbild (Corona 279, 21.01.2013)

Mathematisch macht es keinen großen Unterschied, ob wir auf der Oberfläche oder dem Innenraum einer Kugel wohnen, und tatsächlich gibt es Mitmenschen, die daran glauben, dass wir auf der Innenseite einer Hohlkugel leben.

Wissenschaft und Religion (Corona 277, 02.12.2012

Es liegt in der menschlichen Natur, die Welt verstehen zu wollen. Doch Zusammenhänge zu erkennen, ist nur ein erster Schritt; im zweiten geht es darum, Erklärungen zu finden.

Die Wissenschaft vom Weihnachtsmann (Corona 259, 11.12.2011)

Jedes Jahr aufs Neue beglücken uns die Wissenschaftsredaktionen mit der Berechnung der Reisegeschwindigkeit des Weihnachtsmanns (bzw. Santa Claus, denn in der Regel bezieht man sich auf die US-amerikanische Version) und dem Gewicht seines Schlittens.

Die Farben der Physik (Corona 253, 05.09.2011)

Wenn wir die Augen öffnen, sehen wir Farben und viele dieser Farben stehen in Zusammenhang mit physikalischen Prozessen, die für eben diese Lichtemission verantwortlich sind.

Wünschelruten und Erdstrahlen (Corona 249, 18.05.2011)

Hartnäckig hält sich seit etwa 150 Jahren der Aberglaube, man könne mit Wünschelruten, oder anderen Geräten, Wasseradern oder sogenannte Erdstrahlen aufspüren. Eine wissenschaftliche Betrachtung kann daran Zweifel aufkommen.

Sub- und Hyperraum (Corona 241, 27.10.2010)

Bei Star Trek hat der Subraum spezifische Eigenschaften, so ist er überall vorhanden, aber Maße, wie Raum und Zeit, scheinen nicht anwendbar zu sein.

Kochen für Chemiker (Corona 161, 22.03.2006)

Kochen ist praktische Chemie. Stoffe werden unter Einfluss von Temperatur und durch chemische Reaktionen umgeformt und zum Teil erst dadurch genießbar gemacht.

Mondlandungsverschwörung (Corona 136, 19.01.2005)

Hin und wieder wird behauptet, die Mondlandung hätte nicht stattgefunden. Aber die Argumente gegen die Mondlandung lassen sich leicht widerlegen.

Annus Mirabilis 1905 (Corona 136, 19.01.2005)

Im Jahr 1905 hat Albert Einstein vier Arbeiten veröffentlicht, von denen jede einzelne unsere Sicht der Welt verändert und erweitert hat. Grund genug das Jahr 2005 zum Jahr der Wissenschaft zu machen.

Klimawandel (Corona 124, 16.06.2004)

Der Film „The Day After Tomorow“ hat die Bedeutung des Klimawandels wieder ins Bewusstsein gehoben. Man kann dem Film vorwerfen, dass die geschilderten Ereignisse unrealistisch und übertrieben dargestellt sind, doch das stimmt nur auf den ersten Blick.

Worte Wahrheit Wissenschaft (Corona 112, 11.08.2003)

Wahrnehmung und Sprache sind eng miteinader verknüpft und entwickeln sch auch in Zusammenspiel mit der Wissenschaft weiter.

Physik im Alltag (Corona 85, 06.07.2001)

Die Physik versteckt sich überall um uns herum, von der Kaffeetasse bis zur Himmelsmechanik.

Schnitzer im SF (Corona 81, 13.04.2001)

In Science-Fiction werden immer wieder Fehler gemacht die den Naturgesetzen widersprechen, dabei besteht in der Regel kein Grund auf dramatische Effekte zu verzichten ohne die Naturgesetze zu verletzen.

Aktueller Artikel:

Gravitationswellen (CM 03/2016)

Am 14. September 1015 wurden Gravitationswellen erstmals direkt beobachtet. Zwei Schwarze Löcher verschmolzen und das Signal konnte vom Laser Interferometer Gravitational Wave Observatory (LIGO) aufgefangen werden.


Alle Artikel nach Datum oder Thema.


Neueste Artikel gibt es jetzt auch als RSS-Feed.