Teilchenphysik

2018-09-24 16:58:44

Undefined index: base_cms

Woraus wir bestehen - Teilchenphysik: Teilchenzoo, Neutrinos, Antimaterie.

Schneller als Licht!? (Corona 255, 17.10.2011)

Nichts ist schneller als Licht im Vakuum - 299.792 km/s. So sah unsere Welt jedenfalls vor ein paar Tagen noch aus, bevor Forscher am CERN mit der Meldung an die Presse traten, sie hätten bei Experimenten Teilchen beobachtet, die diese schneller sind.

Quantenspuk (Corona 233, 31.03.2010)

Die Quantenmechanik ist nicht nur seltsamer, als wir uns vorstellen können, sondern vielleicht sogar merkwürdiger, als wir überhaupt denken können.

Exotische Materie (Corona 219, 03.06.2009)

Die Annahme, dass die Masse eines Körpers immer positiv sei und dass sich zudem Träge Masse und Schwere Masse nicht unterscheiden, ist bisher nicht physikalisch begründbar.

Kräfte und Felder (Corona 203, 18.06.2008)

Allgemein versteht man unter einer Kraft die Fähigkeit etwas zu bewirken, beispielsweise die Fähigkeit einen Körper in Bewegung zu versetzen.

Atome und Moleküle (Corona 181, 11.04.2007)

Atome setzen sich aus Nukleonen und Elektronen zusammen, verschiedene Kräfte bestimmen ihren Aufbau und ihre Wechselwirkungen untereinander

Quarks und Gluonen (Corona 130, 06.10.2004)

Alle Teilchensorten lassen sich erklären, wenn man annimmt, dass sie aus drei Bausteinen zusammengesetzt waren, den Quarks.

Higgs Boson (Corona 122, 20.04.2004)

Die Frage woher die Teilchen Ihre Masse haben konnte bisher nicht geklärt werden, aber man ist auf der Suche nach ihrem postulierten Trägerteilchen, dem Higgs Boson.

Neutrinos (Corona 109, 17.05.2003)

Das Neutrino lässt sich nur schwer nachweisen, aber genau das macht es Interessant, um mehr über die Tiefen des Universums herauszufinden.

Materie und Antimaterie - Der kleine Unterschied (Corona 105, 25.01.2003)

Mit dem Urknall entstand Materie und Antimaterie, die sich sofort wieder gegenseitig zerstrahlte. Aber warum mehr Materie als Antimaterie?

Mit vereinten Kräften in den Teilchenzoo (Corona 82, 05.05.2001)

Das Universum, wie wir es kennen, setzt sich aus Elementarteilchen zusammen, zwischen denen die verschiedensten Kräfte wirken. In diesem Artikel gebe ich einen Überblick über diese Teilchen und Kräfte.

Aktueller Artikel:

Gravitationswellen (CM 03/2016)

Am 14. September 1015 wurden Gravitationswellen erstmals direkt beobachtet. Zwei Schwarze Löcher verschmolzen und das Signal konnte vom Laser Interferometer Gravitational Wave Observatory (LIGO) aufgefangen werden.


Alle Artikel nach Datum oder Thema.


Neueste Artikel gibt es jetzt auch als RSS-Feed.